Buchpräsentation #material4.0

Die Galerie Stadt Sindelfingen und wir laden Sie ganz herzlich am Sonntag, den 24.02.2019 um 16:00 Uhr zu der aktuellen Ausstellung #Material4.0 in der Galerie Stadt Sindelfingen zu Präsentation der gleichnamigen, die Ausstellung begleitenden Publikation. Wir freuen uns besonders, dass zu dieser Gelegenheit auch die Künstler Manfred Mohr, der aus New York anreist, und Florian Model anwesend sein werden. Beide Künstler sind in der Ausstellung vertreten und Manfred Mohr hat weiterhin einen Text zu der Publikation beigetragen.

Die Publikation #material4.0 dokumentiert und erweitert durch Textbeiträge die gleichnamige Ausstellung in der Galerie Stadt Sindelfingen. Der Titel reflektiert die Wechselwirkung zwischen der virtuellen Welt und dem physisch-realen Raum. Ausgehend von dem omnipräsenten Begriff der Industrie 4.0 untersucht die Ausstellung, wie sich die computerbedingte Automatisierung und Digitalisierung im Kunstkontext widerspiegeln. Wie verändert sich die Kunstproduktion von der realen und analogen Herstellung bis hin zu einer virtuellen Umgebung? Wie wird mit dieser Art des Materials verfahren, wie wird es genutzt und eingesetzt, um künstlerische Ideen und Fragestellungen zu platzieren? Hierzu sind insgesamt 13 Künstler und Künstlerinnen, hauptsächlich aus der Generation der digital natives eingeladen, die durch historische Positionen von Pionieren der digitalen Kunst ergänzt werden.

Zur Begrüßung gibt es ein Glas Sekt.

Schreibe einen Kommentar