Drutt English, Helen Williams

war Geschäftsführerin und Gründungsmitglied des Philadelphia Council of Professional Craftsmen (1967–
1974) und Gründerin/Direktorin der Helen Drutt Gallery in Philadelphia (1973–2002), einer der ersten Galerien in den Vereinigten Staaten, die sich der modernen und zeitgenössischen Handwerkskunst verschrieb.

Im Jahr 1973 entwickelte sie den Lehrplan für den ers-
ten Kurs auf College-Level in der Geschichte dieses Ge-
bietes, und in den letzten 45 Jahre waren ihre Archive eine internationale Ressource für Wissenschaftler und Institutionen. Im Jahr 1984 rief sie den Maurice English Poetry Award ins Leben. Sie leistete Beiträge für zahl-
reiche Kataloge und Bücher, war kuratorische Beraterin, hielt internationale Vor-
träge, war Diskussionsteilnehmerin für die NEA und erhielt Auszeichnungen und Ehrentitel. Sie ist eine Treuhänderin des Archives of American Art, Smithsonian Institution, gehört dem American Board, der National Gallery of Australia, Canber-
ra, dem Indian Art Committee, und dem Philadelphia Museum of Art an, und ist kuratorische Beraterin für das State Hermitage Museu Ihre praktische Arbeit setzt sich in den wegweisenden Ausstellungen, die sie für internationale Museen organisiert, und den Beitragen zu zahlreichen Monografien fort. Von 2003 bis 2007 war sie Beraterin des Museum of Fine Arts in Houston, das ihre Schmucksammlung erworben hat. 1979 stellte das American Craft Magazine fest, dass die Bedeutung ihrer Galerie für das Kunsthandwerk vergleichbar sei mit derjenigen von Alfred Stieglitz‘ Gallery 291 für die Fotografie zu Beginn des 20. Jahrhunderts.


(Co-) Autorin unserer Publikationen:

ANNE CURRIER

GEORG DOBLER

ORNAMENT AS ART

PAUL EVANS

PETER SKUBIC

ROBERT SMIT

SCULPTURE TO WEAR

WAYNE HIGBY

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.