Johnsen, Espen

Espen Johnsen ist Gastprofessor für Architektur- und Designgeschichte an der Fakultät Kunstgeschichte der Universität Oslo. Er ist Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter (als Mitherausgeber) “Kunstens rolle i modernismens arkitektur: Hus for kunstnere og kunstsamlere” (Kunst og Kultur, Nr. 4, 2014); (als Herausgeber) Brytninger: Norsk arkitektur 1945–65 (The National Museum of Art, Architecture and Design, 2010); gemeinsam mit Morten Bing (als Herausgeber) Nye hjem. Bomiljøer i mellomkrigstiden (Norsk Folkemuseum, 1998).


Co-Autor unserer Publikation: TERJE EKSTRØM

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.