Mink, Dorothea

Dorothea Mink ist seit 2002 Professorin für Modedesign und Experimenteller Mode am Institut Integriertes Design an der Fachhochschule Bremen.

Von 1995 bis 2002 war sie Professorin für Modedesign im Fachbereich Kunst und Design der Fachhochschule Hannover.

Von 1993 bis 1995 hat sie an der FH Hamburg im Fachbereich Modedesign gelehrt, wo sie auch von 1983 bis 1988 studiert hatte.

Von 1985 bis 2004 arbeitete sie mit vielen Modehäusern zusammen, unter anderem mit den Marken Jil Sander und Wolfgang Joop.

Ausgewählte Publikationen:

FASHION – OUT OF ORDER , Stuttgart 2011
Raster und Fadenkreuz – zur Musterung von Verbrechen (Mitherausgeberin), Bielefeld 2009
FASHION BODY CULT (zweisprachige Publikation, angelehnt an einem Symposium, Mitherausgeberin), Stuttgart 2007
2001 – eine Trendkollektion, inspiriert von Stanley Kubrick, ein Trendmagazin in Zusammenarbeit mit DuPont Tactel, Hanover 2000.

Mehr Informationen auf: www.hfk-bremen.de.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.