Vetter, Dr. Ingrid

Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Baugeschichte an der Universität Fridericiana (TH) Karlsruhe

1996 Promotion über „Tendenzen der Keramik in Deutschland 1955–1990. Die Sammlung Hinder/Reimers“.

1979–1993 Mitarbeit am Museum für moderne Keramik in Deidesheim.

1992–1994 Lehrauftrag für Kunstgeschichte am Institut für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität Koblenz-Landau, Abt.Landau.

Seit 1996 Vorsitzende des Vereins Museum für moderne Keramik Deidesheim und in freier Mitarbeit wissenschaftliche Betreuung der Keramik-Sammlung Hinder/Reimers des Landes Rheinland-Pfalz; freie Autorin und Kuratorin; Publikationen zur Keramik des 20. Jahrhunderts.

Email: Ive.vetter@email-dienste.de und keramik@burgen-rlp.de

 


 

(Co-) Autorin bzw. Mitherausgeberin unserer Publikationen:

KERAMIK IN DEUTSCHLAND 1955-1990

LOTTE REIMERS

MODERNE KERAMIK DES 20 JAHRHUNDERTS

Ingrid Vetter KERAMIK IN DEUTSCHLAND 1955-1990Ingrid Vetter | Marlene Jochem LOTTE REIMERS Ingrid Vetter MODERNE KERAMIK DES 20. JAHRHUNDERTS

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.