Bente Sætrang im Kunstnerforbundet Oslo

Ein Rest an Notwendigkeit
Kunstnerforbundet, Oslo (NO), 22.10.–22.11.2020

Bente Sætrangs textile Forschung bewegt sich im Grenzgebiet von Analyse und Intuition, Plan und Zufall, zwischen geometrischen Systemen und logischen Verschiebungen. Sie hat sowohl als aktive Künstlerin als auch als erste norwegische Professorin für Textilien die Entwicklung der norwegischen Textilkunst in erheblichem Maße beeinflusst und stimuliert. Sætrangs künstlerische Praxis reicht bis ins Jahr 1974 zurück. Bekannt geworden ist sie für ihre mit Acryl, Autolack, Sandpapier und Bleistiften gezeichneten Faltenwürfe auf rauen Planen. Ihr Vorgehen, sich vom Material leiten zu lassen und dadurch zu neuen Denkweisen zu finden, sollte zu einem Grundprinzip ihrer Kunst werden.

Bente Sætrang begann einst mit einer besonderen Färbemethode, genannt Indigosol. Nun, 20 Jahre später, belebt sie diese Technik erneut. Das Farbpigment wird mit verschiedenen Chemikalien vermengt, doch zunächst muss diese Mischung auf dem Material getestet werden, bevor sie mit Schwefelsäure angereichert und dadurch erst haltbar gemacht werden kann. Die gefärbten Stoffe müssen in Lauge neutralisiert, gekocht und schließlich getrocknet werden. Doch das Ergebnis rechtfertigt den unglaublichen Aufwand: Auf den Textilien erreicht die Farbe eine ausgeprägte Tiefe und Klarheit.

Die Ausstellung im Osloer Kunstnerforbundet umfasst zehn neue Textilarbeiten und etwa vierzig Zeichnungen in Kohle und Pastell auf Papier. Während die Textilien auf einem erfahrungsbasierten Prozess basieren, dokumentieren die Zeichnungen intuitive Ideen, Experimente und sogar Reisehinweise. Das Zusammenspiel von Textilien und Zeichnungen zeigt die Kontinuität, die in ihrer künstlerischen Arbeit zugrunde liegt.

Bente Sætrang Nina M. Schjønsby arnoldsche textil art print colour

 

Im Zusammenhang mit der Ausstellung ist eine von Nina M. Schjønsby herausgegebene Monografie mit Texten von Vigdis Hjorth, Tommy Olsson, Gunvor Nervold Antonsen, Ingrid Lønningdal, Maria Inez Rorigues und Jessica Hemmings in unserem Programm erschienen.

Online-Buchpräsentation im Kunstnerforbundet, Oslo (auf Norwegisch): https://www.facebook.com/watch/?v=954913328367523

 

Schreibe einen Kommentar

Zu Weihnachten haben wir einige besonders schöne Publikationen zusammengestellt. Für diejenigen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Für Freunde, Familie oder einfach für Sie selbst

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.