SwissCeramics: Fantasy Island

Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil-Jona (CH), 10.02.–21.04.2019
Vernissage, So., 10. Februar 2019, 11.30 Uhr

SwissCeramics, der Verband Schweizer Keramik, präsentiert die jurierte Ausstellung Fantasy Island.

44 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Schweiz zeigen eigens für diese Ausstellung produzierte keramische Arbeiten. Das Thema der Ausstellung, Fantasy Island, wurde aufgrund der einzigartigen Sammlung an „Robinsonanden“, die das Kunst(Zeug)Haus beherbergt, gewählt.

Daniel Defoes Roman Robinson Crusoe wird häufig als erster Abenteuerroman überhaupt angesehen. Die berühmte Geschichte über den auf einer Insel gestrandeten Seefahrer feiert 2019 das 300-jährige Jubiläum ihres Erscheinens.
Zusätzlich zu den jurierten Arbeiten werden ausgewählte Werke von Studierenden der Schule für Gestaltung Bern/Biel, der Ecole Supérieure d’Arts Appliqués de Vevey und der Ecole d’Arts Appliqués de Genève gezeigt.

Arnoldsche-Verleger Dirk Allgaier war Mitglied der Jury.

Künstlerinnen: Christine Aschwanden, Valérie Alonso, Bettina Ammann, Suzy Balkert, Joëlle Bellenot, Simona Bellini, Esther Bleiker, Marie Bornet, Fabien Clerc, Grazia Conti Rossini, Rita De Nigris, Esther Dietwiler, Sonja Duò-Meyer, Monique Duplain, Séverine Emery-Jaquier, Mélissa Fahrni, Lynn Frydman Kuhn, Zsuzsanna Füzesi Heierli, Estelle Gassmann, Lea Georg, Gabrièle Gisi, Laure Gonthier, Noémi Handrick, Regula Hauser, Nathalie Heid, Felix Hug, Quitterie Ithurbide, Paul March, Claire Mayet, Verena Meier, Stefanie Montagna, Müller -b-, Noémi Niederhauser, Charlotte Nordin, Aschi Rüfenacht, Laurin Schaub, Maude Schneider, Anja Seiler, Nicole Siron, Josette Taramarcaz, Charles Tercier, Helene Weiss, Katharina Werner, Marianne Wesolowska-Eggimann

Hinterlassen Sie einen Kommentar