Gabi Dziuba & Friends – Schmuckmuseum Pforzheim

Schmuckmuseum Pforzheim, 25. Februar–26. Mai 2024
Eröffnung: 24. Februar 2024, 19 Uhr

Gabi Dziuba ist eine Schmuckkünstlerin, deren Bedeutung auf der Sensibilität beruht, mit der sie neue Tendenzen in Kunst, Musik und Mode erspürt und daraus rigorosen und stilbildenden Schmuck entwickelt. Von Anfang an hat sie mit kunsthandwerklichen Konventionen gebrochen. Sie suchte den Austausch mit bildenden Künstlern und Künstlerinnen, gemeinsam entwarfen sie Schmuck.

Mit Gabi Dziuba & Friends widmet das Schmuckmuseum Pforzheim ihr eine umfassende Werkschau, die erstmals das Gesamtwerk und alle Kollaborationen zeigt. Ihr Werk steht hier im Kontext mit ausgewählten Wandarbeiten, Gemälden und Skulpturen derjenigen Künstler und Künstlerinnen, mit denen sie befreundet ist und zusammenarbeitet. Ein zentrales Werk innerhalb der Präsentation der bildenden Kunst ist das von Heimo Zobernig entworfene Interieur des Showrooms, den Gabi Dziuba 2009 mitten in Berlin am bekannten Rosa-Luxemburg-Platz eröffnet hat. Facettenreich beleuchtet die Ausstellung die Inspirationsquellen und Narrative Gabi Dziubas und präsentiert neben Aufnahmen namhafter Schmuck- und Modefotografen Skizzen, persönliche Notizen und ihr Instagram-Thread. Entdecken Sie Gabi Dziubas Schaffen aus vier Jahrzehnten, von den Anfängen in Pforzheim bis zur neusten Kooperation mit Alexandra Bircken.

Die Ausstellung wurde kuratiert von Cornelie Holzach, Vera Gliem, Elisabeth Heine und Stephan Strsembski.

Zu der Ausstellung erscheint ein umfassender Katalog in unserem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.