Genuss: Die Ausstellung zu The King’s Peas

Gardiner Museum, Toronto (CA), 17.1.2019–19.1.2020

Die europäische Esskultur veränderte sich im Zeitalter der Aufklärung tiefgreifend. Was wir essen, wie das Essen zubereitet wird und nicht zuletzt auch, wie wir essen, wird weiterhin von jenen radikalen Veränderungen beeinflusst, die sich vor allem in Frankreich von 1650 bis zur Französischen Revolution 1789 vollzogen haben.

Savour: Food Culture in the Age of Enlightenment erforscht die Geschichte dieser Transformation mit seltenen Objekten, faszinierenden Geschichten und amüsanten Anekdoten. Wir beginnen in den Gemüsegärten von Versailles, wo die Fortschritte im Gartenbau die Vegetationsperiode von Gemüse und Obst enorm ausdehnten. Danke Gewächshäusern konnte eine größere Auswahl an Lebensmitteln das ganze Jahr über angeboten werden. Weiter besuchen wir die dampfenden Küchen, die schon Jahrhunderte vor unserer Zeit für eine leichte, schmackhafte Küche eintraten. Zudem entdecken wir überraschend moderne Philosophien für gesunde Ernährung und Vegetarismus und schließen uns leidenschaftlichen Feinschmeckern an, während sie die Gerichte genießen, die auf neu erfundenen Keramik- und Silberwaren serviert werden: Porzellan war das Hightech-Material der Stunde. Dabei untersuchen die Ausstellung, wie sich soziale Veränderungen auf das Essen auswirkten.

Savour: Food Culture in the Age of Enlightenment wurde vom Gardiner Museum, Toronto, organisiert und kuratiert von Meredith Chilton, C.M., Curator Emerita. Kunstwerke und Objekte aus großen nordamerikanischen Museen und Privatsammlungen sowie zentrale Stücke zeitgenössischer Keramik und Strickkunst treffen sich zu einem köstlichen Fest für die Sinne, das von Gerard Gauci, dem Resident Set Designer des Opernateliers, in Szene gesetzt wurde.

Nach dem Gardiner Museum wird die Ausstellung im Wadsworth Atheneum Museum of Art, Hartford, Connecticut (US), gezeigt.

Die Ausstellung wird von einem reich bebilderten Kochbuch mit dem Titel The Kingʼs Peas begleitet: Köstliche Rezepte und ihre Geschichten aus dem Zeitalter der Aufklärung; herausgegeben von Meredith Chilton, mit zeitgenössischen Rezeptfassungen von Markus Bestig, Maître de Cuisine, The York Club, Toronto.

arnoldsche The King's Peas Meredith Chilton recipes Enlightenment

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.