Martin Brauen

A SAMENESS BETWEEN US

The Friendship of Charmion von Wiegand and Piet Mondrian in Letters and Memoirs




160 Seiten
17 × 25 cm, ca. 30 Abb. und Faksimiles von Briefen. Hardcover.
Englisch

38,00 inkl. MwSt.

Erscheinungsdatum und Auslieferung September 2020

Ausstellung: Kunstmuseum Basel (CH), 12.9.2020–10.1.2021
ISBN 978-3-89790-606-8 Kategorien: ,

Beschreibung

Charmion von Wiegand (1896–1983), eine amerikanische Journalistin und Künstlerin, trifft im April 1941 Piet Mondrian für ein Interview. Aus diesem ersten Treffen entwickelt sich eine intensive Freundschaft und Zusammenarbeit: Von Wiegand übersetzt Mondrians Texte ins Englische und editiert sie, diskutiert mit ihm über Kunst und Philosophie und nimmt teil am Entstehungsprozess vieler seiner Werke, die bis zu seinem Tod 1944 entstehen.
Das Tagebuch der Künstlerin über ihre Begegnungen und die umfangreiche Korrespondenz werden nun zum ersten Mal komplett publiziert. Die Texte schildern eine Beziehung, die oszilliert zwischen brennender Zuneigung und distanzierter Freundschaft, Zärtlichkeit und schroffer Ablehnung, Offenheit und Verschlossenheit. Eine Beziehung, die im Leben und Werk von Charmion von Wiegand deutliche Spuren hinterlässt – über Mondrians Tod hinaus. Nichts ist mehr wie früher!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „A SAMENESS BETWEEN US“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Under these unusual circumstances, with exhibitions, galleries and our favourite book shops closed – and whilst we are all recommended to maintain social distancing – we think our beautiful art publications could be the perfect way to get through this uncertain period.

30% off all purchases and free delivery with code

STAYHOME

EU, UK, Switzerland, Norway, US & Canada only. Not valid for fixed price books in Germany and Austria

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.