Ellen Maurer Zilioli | Reiner Meyer (Hg.)

ANNETTE LUCKS – FLIPFLOP

Malerei – Zeichnung – Keramik


BLICK INS BUCH


222 Seiten
24 x 30,5 cm, 150 Abbildungen in Farbe. Halbleinen.
Deutsch / Englisch

39,80 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-440-8 Kategorie:

Beschreibung

Erstmals sind die wesentlichen Aspekte des Werks von Annette Lucks in einer Publikation vereint. Dabei geht es vor allem um das Agieren in einem Geflecht zwischen Zeichnung, Radierung, Malerei und Wort. Autobiografische Bezüge der 1952 als Flüchtlingskind geborenen Künstlerin wie historische Zusammenhänge spielen dabei eine Rolle. Assoziativ verarbeitet Lucks Gedankengut, Inspiration, Erinnerungsbilder zu mehrschichtigen Kompositionen. „So wachsen verzweigte Räume, darin zu wohnen” (Annette Lucks). Das eigene Erleben, Gelesenes, gesammelte Eindrücke und Ideen, philosophische Überlegungen und Natur bieten eine unerschöpfliche Quelle für die collageartig angelegten Werke. Sie formen in sich und im Ganzen ein dichtes Gewebe um die bildnerische „Textur“ – und lassen den Betrachter in eine große Erzählung eintauchen.

 

Mit Beiträgen von Ellen Maurer Zilioli, Reiner Meyer, Carla Schulz-Hoffmann, Beatrix Schönewald, Andreas Steffens und Wilhelm Warning

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ANNETTE LUCKS – FLIPFLOP“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.