Fred Jahn / Friedhelm Mennekes / Andrea Nante / Thereza Pedrosa

BABETTO

The Entity of Being / L’Entità dell’Essere/ Die Einheit des Seins


BLICK INS BUCH


328 Seiten
21 x 28 cm
Englisch / Italienisch / Deutsch

 48,00 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-663-1 Kategorie:

Beschreibung

Der italienische Goldschmied der „Paduaner Schule“ Giampaolo Babetto ist berühmt für seine Schmuckkunst – geometrisch klare Formen, die zu raffinierten Gebilden von außerordentlicher Perfektion und Schönheit angeordnet sind. Doch das vielseitige Spektrum des Künstlers umfasst ebenso Möbeldesign, Silberarbeiten, Skulpturen, liturgisches Gerät und Architektur – selbst seine Entwurfszeichnungen haben autonomen Charakter mit künstlerischem Wert.

Neben christlicher Ikonografie zählen zu seinen Inspirationsquellen unter anderem die Freskenzyklen des Renaissance-Künstlers Jacopo da Pontormo, und es finden sich Anklänge an Minimalismus, Neo-Plastizismus, Neo-Konstruktivismus sowie an die „Arte programmata/cinetica“.

Die Einheit des Seins zeigt  erstmalig eine Gesamtschau des Virtuosen Babetto. Der umfassende Katalogteil wird ergänzt durch vier spannende Beiträge in das Werk des Universalkünstlers.

Für diejenigen, die des Italienischen mächtig sind, empfehlen wir das hier aufgezeichnete Gespräch zwischen Giampaolo Babetto und den beiden Kurator:innen des Bandes, der Galeristin Thereza Pedrosa und dem Kunsthistoriker Andrea Nante, sowie dem Verleger Dirk Allgaier, einem profunden Kenner und Vermittler der internationalen zeitgenössischen Kunst und des modernen Handwerks. Es wurde am 20. November 2022 in den Räumen des Archivio Negroni, Mailand, aufgezeichnet. Moderation: Eliana Negroni.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BABETTO“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.