ELISA HELLAND-HANSEN

Pleasure and Use

Mit Beiträgen von Jorunn Veiteberg, Mary Barringer, Garth Clark, Nina Malterud und Elisa Helland-Hansen


BLICK INS BUCH


240 Seiten
24 x 22, 221 Abb., Leineneinband mit offenem Rücken
Englisch

 38,00 inkl. MwSt.

August 2024

Kunstnerforbundet, Oslo (NO), 12.9.–13.10.2024
ISBN ISBN 978-3-89790-724-9 Kategorien: ,

Beschreibung

Diese eindrucksvolle Monografie von Elisa Helland-Hansen (geb. 1950) ist ein Gesamtkunstwerk. Mit eigenhändig angefertigten Fotografien dokumentiert die norwegische Töpferin – so bezeichnet sie sich selbst am liebsten –  ihre unverwechselbaren Gefäße, spürt ihren Inspirationsquellen nach und zeigt ihre Objekte „in Aktion“: beim Servieren, Gießen, Genießen. Die Publikation versammelt analytische Aufsätze verschiedener Autor:innen und eine Reihe kurzer poetischer Texte von Helland-Hansen und anderen über wichtige Persönlichkeiten, Themen und Ereignisse in ihrem Leben. Dieses Buch, das in Verbindung mit einer Ausstellung ihrer Werke im Kunstnerforbundet in Oslo erscheint, präsentiert eine bedeutende moderne Keramikerin im Kontext und gewährt ganz persönliche Einblicke in ihr Leben, ihr Denken und ihren Arbeitsprozess.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ELISA HELLAND-HANSEN“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.