Ward Schrijver / Philippe Solms / Fabienne X. Sturm / Elizabeth Fischer

Esther Brinkmann


BLICK INS BUCH



192 Seiten, 165 Abb.
23,3 x 28,7 cm
Englisch / Französisch

 38,00 inkl. MwSt.

September 2022

Galerie Rob Koudijs, Amsterdam (NL), 10. September–22. Oktober 2022
ISBN 978-3-89790-666-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Esther Brinkmanns Arbeit zeichnet sich durch die Bedeutung aus, die sie dem Ring erteilt, seiner Beziehung zur Hand und, das ist vielleicht am überraschendsten, zu seinem Behälter. Die Schweizer Künstlerin bevorzugt bearbeitete und texturierte Materialien und als sie einige Jahre in China und Indien lebte, kamen neue formale Komponenten, Techniken und Werkstoffe dazu.
Darüber hinaus hat Esther Brinkmann an der Haute École d’Art et de Design (HEAD) in Genf eine in der Schweiz einzigartige Hochschulausbildung in Schmuckdesign ins Leben gerufen und war hier mit ihrem Wissen und der Eigenständigkeit ihres Werkes bereits für einige weitere künstlerische Karrieren prägend. Die vorliegende Publikation präsentiert das Schaffen der Künstlerin der letzten dreißig Jahre und beleuchtet zum ersten Mal die bemerkenswerte Kraft und die Freiheit, die den reichen Werdegang Esther Brinkmanns charakterisieren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Esther Brinkmann“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.