Patricia Brattig (Hg.)

FEMME FASHION




224 Seiten
17 x 24 cm, ca. 200 Abbildungen in Farbe und Schwarz-weiß. Klappen-Broschur.
Deutsch / Englisch

9,80 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-215-2 Kategorie:

Beschreibung

Ungewöhnliche Kostümentwürfe aus über 200 Jahren europäischer Modegeschichte – vom Klassizismus und Biedermeier bis zum Ende des 20. Jahrhunderts – und aktuelle Kreationen namhafter europäischer Modeschöpfer sowie einiger aufstrebender „Jungstars“. Sie veranschaulichen die wechselnden, oft erst durch die Mode definierten Schönheitsideale und deren oft spektakuläre Ausformung in der weiblichen Kontur.

Unter dem Aspekt der „Modellierung des Weiblichen“ werden in den Texten und in über 200 Abbildungen nicht nur die grundlegenden Entwicklungsmuster der Modegeschichte nachgezeichnet, sondern auch das Verhältnis des weiblichen Körpers zu seiner Bekleidung nachvollziehbar gemacht. Neben zahlreichen historischen Kostümen zeigt das Buch Kreationen von Azzedine Alaïa, Walter van Beirendonck, Comme des Garçons, Dior, Jean Paul Gaultier, Romeo Gigli, Eva Gronbach, Hermès, Ja!–Jungs, Karl Lagerfeld für Chanel, Yves Saint Laurent, Moschino, Thierry Mugler, Dries van Noten, Paco Rabanne, Darja Richter, Strenesse Gabriele Strehle, A.F. Vandevorst, Vivienne Westwood, u.v.a.m.

Die Publikation besticht durch ihren opulenten Bildteil mit epochemachenden Mode-Entwürfen und durch ihre interdisziplinären Beiträge bekannter Modespezialisten. Ein Panorama über 200 Jahre Modeentwicklung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „FEMME FASHION“

Das könnte Ihnen auch gefallen...