Sarah-Katharina Andres-Acevedo / Alfredo Reyes, Röbbig München (Hg.)

Hidden Valuables

Early-Period Meissen Porcelains from Swiss Private Collections




416 Seiten
24 x 28 cm, 350 Abb. Hardcover.
Englisch

78,00 inkl. MwSt.

Erscheinungstermin und Auslieferung Mai 2020

Ausstellung: Musée Ariana, Geneva (CH), 7.2.–6.9.2020
ISBN 978-3-89790-586-3 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Schweiz ist bekannt für die Vielzahl an bemerkenswerten Sammlungen europäischer Porzellane des 18. Jahrhunderts. Beispielhaft dafür stehen so außergewöhnliche Sammlerpersönlichkeiten wie Albert Kocher oder Dr. Marcel Nyffeler. Inzwischen finden sich einige dieser großartigen Sammlungen – durch Stiftung oder Schenkung – in den namhaften Schweizer Institutionen. Und das „weiße Gold“ aus Sachsen fasziniert noch immer die Schweizer Connaisseurs: Deren leidenschaftlicher Sammeltätigkeit und ihren exzeptionellen Schätzen ist diese Publikation gewidmet, bereichert durch Beiträge namhafter KunsthistorikerInnen und PorzellanexpertInnen. Ein beeindruckender Überblick über die Preziosen kostbarsten Meissener Porzellans der Frühzeit!

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.