Kadri Mälk / Tamara Luuk / Tanel Veenre

KADRI MÄLK. TESTAMENT


BLICK INS BUCH


328 Seiten
18,5 x 30 cm, 365 Abbildungen in Farbe und 15 in schwarz-weiß. Hardcover.
Englisch / Estnisch

44,00 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-485-9 Kategorie:

Beschreibung

„Jede Idee, jede Ahnung, jede Regung, welche die Betrachtung eines Kunstwerks auslöst, ist wahrhaftig“ – so spricht Kadri Mälk (geb. 1958) über ihre Arbeit, schweigt und lässt wirken. Ihre Stücke sind poetisch und wild, dunkel – und doch nie düster. Schwarzes Holz, schwarze Haare, schwarze Steine und schwarze Kohle bilden die das Licht absorbierende Grundlage ihrer Schmuckobjekte, durchsetzt mit Farbakzenten aus Edelsteinen und -metallen.

Die estnische Künstlerin studierte Schmuck und Geologie; als Professorin an der Universität der bildenden Künste Tallin rückte sie den Fachbereich Schmuck ins internationale Licht. Kadri Mälk blickt auf ein seit Jahren gereiftes künstlerisches Werk zurück.

In Testament zeigt Kadri Mälk mehr als das Ergebnis ihres gewaltigen künstlerischen Outputs der letzten Jahre. Neben beeindruckenden neuen Schmuckstücken und atemberaubenden Detailaufnahmen teilt sie ihre Lebensgeschichte und ihre Philosophie der emotionalen Beziehung von Schmuck und seinem Träger.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „KADRI MÄLK. TESTAMENT“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.