IG Halle, Rapperswil, Baumgartner & Annaheim

Lukas Salzmann

In the Viewer’s Eye – the Unknown


BLICK INS BUCH


144 Seiten
24 x 26 cm, 113 Abb. in Farbe. Hardcover.
Deutsch / Englisch

38,00 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-545-0 Kategorie:

Beschreibung

Als Maler ist Lukas Salzmann der Gegenständlichkeit verpflichtet und
stellt in vielen seiner Arbeiten Bezüge zur Kunstgeschichte und zur Medienwelt her.
Er übermalt fotografische Vorlagen und befreit die Bilder so aus ihrer
Funktionsgebundenheit. Mit intensivem Farbauftrag und kraftvollem Duktus löst er
scheinbar eindeutige Inhalte auf und überführt sie in eine Mehrdeutigkeit,
die dem Mystischen genauso viel Geltung zugesteht wie dem Offensichtlichen.
Salzmanns atmosphärisch dichte Bilder öffnen dem Betrachter emotionale Räume
und führen ihn in einen Zustand der Schwebe zwischen Erkennbarkeit und Geheimnis,
in dem die transformative Kraft der Malerei ihre ganze Wirkung entfaltet.
In the Viewer’s Eyes – the Unknown umfasst Lukas Salzmanns Schaffen
von 1995 bis 2018. In einem begleitenden Essay verortet
Rudolf Velhagen das Werk des Malers im kunsthistorischen Kontext.

Lukas Salzmann, geboren 1960 in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Zürich und Wetzikon.

Ausstellung mit Buchpräsentation: That One Moment,
IG Halle im Kunst(Zeug)Haus, Rapperswill (CH), 26.08.–4.11.2018

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lukas Salzmann“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.