The Museum of Fine Arts, Houston (Hg.)

OLGA DE AMARAL: TO WEAVE A ROCK




144 Seiten
23 × 28 cm, 91 Abb. Hardcover.
Englisch

28,00 inkl. MwSt.

Erscheinungsdatum und Auslieferung Oktober 2020

Ausstellung: Museum of Fine Arts, Houston, 25.7.–19.9.2021; Museum of Arts and Design, New York, 21.10.2021–27.2.2022; Cranbrook Art Museum, 28.5.2022–13.8.2022; Textile Museum, Washington, DC, 10.9.–Dezember 2022.
ISBN 978-3-89790-596-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Künstlerin Olga de Amaral (geb. 1932) aus Bogotá, Kolumbien, ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der lateinamerikanischen Kunstszene und der internationalen Craftsbewegung. Ausgehend von Flecht- und Wickeltechniken sowie Materialien wie Rosshaar und Blattgold sind Amarals gewebte Skulpturen das Ergebnis eines lebenslangen, intensiven Entwicklungsprozesses.
Olga de Amral: To Weave a Rock verfolgt die Karriere der Künstlerin über fünf Jahrzehnte, zeigt mehr als 40 ihrer Hauptwerke im Detail und untersucht ihr Œuvre vor dem Hintergrund von Gegenwarts- und Textilkunst. Der Band feiert eine Künstlerin, die sich seit Jahrzenten elegant über traditionelle Grenzen von Kunst und Kunsthandwerk, lokal und universal, sinnlich und dinglich hinwegsetzt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „OLGA DE AMARAL: TO WEAVE A ROCK“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Under these unusual circumstances, with exhibitions, galleries and our favourite book shops closed – and whilst we are all recommended to maintain social distancing – we think our beautiful art publications could be the perfect way to get through this uncertain period.

30% off all purchases and free delivery with code

STAYHOME

EU, UK, Switzerland, Norway, US & Canada only. Not valid for fixed price books in Germany and Austria

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.