Heike Endter / Reinhold Ziegler

REINHOLD ZIEGLER: TRANSGRESSION




72 Seiten
26 × 24 cm, 47 Abb. Hardcover.
Englisch

28,00 inkl. MwSt.



Ausstellung: Trøndelag Center for Contemporary Art, Trondheim (NO), 12.11.–20.12.2020
ISBN 978-3-89790-604-4 Kategorien: ,

Beschreibung

Reinhold Ziegler geht es bei seinen Schmuckstücken darum, die Aufmerksamkeit von den Träger*innen oder den Betrachter*innen von sich selbst ab- und zu etwas Höherem hinzulenken.
Das ist eine radikale Strategie in einem Bereich, der sich intensiv mit der Betonung der Individualität der Träger*innen beschäftigt. Zieglers Arbeit ist von dem französischen Philosophen Georges Bataille beeinflusst, der in seinem Werk Die Erotik ein großes Dilemma der Menschheit identifiziert: Während wir einerseits für unsere Individualität kämpfen, hegen wir zugleich den starken Wunsch, mit dem, was Bataille als „alles, was ist“ bezeichnet, vereint zu sein.
Diesem Thema widmet sich Ziegler hier nun ausgehend von verschiedenen Aspekten: Gravitation, Vibration, Meteoriten, Fossilien sowie Universalien der menschlichen Existenz wie Werkzeuge (aus der Steinzeit) und Talismane, Spiritualität und Bewusstsein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „REINHOLD ZIEGLER: TRANSGRESSION“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.