Gerd Rothmann

Gerd Rothmann

Werkverzeichnis 2 / Catalogue Raisonné 2
2009–2022


BLICK INS BUCH


172 Seiten
19 x 25 cm, 392 Abb.
Deutsch, mit teilweiser englischer Übersetzung

VERGRIFFEN

ISBN 978-3-89790-671-6 Kategorie:

Beschreibung

Gerd Rothmann veränderte mit den Körperabformungen von 1976 schlagartig seine Einstellung zum Schmuck. Einflüsse aus der bildenden Kunst waren maßgebend. Die personifizierte Verbindung von Schmuck und Körper wurde zu seinem Thema. Auf das 2009 mit der „goldenen Nase“ als Titel publizierte erste Werkverzeichnis folgt nun dieses Werkverzeichnis 2 mit „Hand und Ring“ und setzt die komplette Werkschau dieses außergewöhnlichen Künstlers bis heute fort.

Neben den Notizen aus der Werkstatt sind Rothmann zahlreiche Abbildungen wichtig, die Personen in Verbindung mit Schmuck zeigen. In den Notizen ist zu lesen: „Es liegt in der Natur der Sache, nicht allein das Schmuckstück, sondern die Person, die damit lebt und Erfahrungen macht, ist von Bedeutung. Sie gibt dem Ganzen einen Sinn.“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gerd Rothmann“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.