Christianne Weber-Stöber, Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. (Hg.)

SILBERTRIENNALE INTERNATIONAL

20. weltweiter Wettbewerb


BLICK INS BUCH


128 Seiten
16,9 x 23 cm, 100 Abb.
Deutsch / Englisch

 28,00 inkl. MwSt.



Goldschmiedehaus Hanau (DE), 30.10.–30.12.2022
ISBN 978-3-89790-686-0 Kategorie:

Beschreibung

Seit 1965 richten die Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau die Silbertriennale International zur Förderung der zeitgenössischen Silberschmiedekunst aus. Der 20. Wettbewerb beweist die Vielfalt der Arbeiten auf hohem Niveau: 121 Silberschmied:innen aus 21 Ländern reichten Gerät oder freie Arbeiten ein. Es stehen nicht nur handwerklich-künstlerische Aspekte im Vordergrund, eine Vielzahl der Stücke eine Vielzahl der Stücke thematisieren gesellschaftskritische und zeithistorische Fragestellungen.

Auch in diesem Jahr konnte wieder eine fachkundige Jury gewonnen werden: Dirk Allgaier, Verleger der arnoldsche Art Publishers, Stuttgart, Dr. Claudia Banz, Kuratorin für Design am Kunstgewerbemuseum Berlin, JaKyung Shin, Silberschmiedin und Assistenzprofessorin an der Seoul National University, Korea, wählten 67 überzeugende Silberarbeiten aus.

Mit einem Beitrag von Francesco Colli und einem Vorwort von Hartwig Rohde und Christianne Weber-Stöber.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SILBERTRIENNALE INTERNATIONAL“

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.