Katrin Burtschell / Thomas Erne / Werner Meyer / Werner Pokorny / Marko Schacher

Thomas Putze: Performances 2000–2020


BLICK INS BUCH


128 Seiten
22 x 23,5 cm, Klappenbroschur
Deutsch / Englisch

28,00 inkl. MwSt.



ISBN 978-3-89790-624-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Für Thomas Putze ist die Performance eine Momentaufnahme im Prozess, ein Spiel mit den Möglichkeiten und zugleich ein wohlgeplantes und ausgefeiltes Agieren, um die Betrachter und Betrachterinnen in den Bann zu ziehen.
Vor allem aber ist sie Denken, Zeichnen, Bildhauern und Erfassen mit dem und durch den Körper. Dieser wird dabei ebenso wenig geschont wie all die anderen Materialien, die bei Thomas Putze Verwendung finden. Er schwingt sich durch Bäume, erobert Kirchenfassaden oder versenkt sich im Schlamm: Oft bar jeder Kleidung oder in Plastikfolie spärlich verpackt, durchmisst er zwischen uns Umstehenden den physischen und damit zugleich auch den gesellschaftlichen Raum.
Thomas Putze verkörpert das Risiko, ein Mensch zu sein, mit allem Scheitern und mit viel Humor. Er hält uns nicht einfach einen Spiegel vor, vielmehr lädt er uns ein: zur Teilhabe an der Kunst und zum Nachdenken über unsere eigene Performance namens Leben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Thomas Putze: Performances 2000–2020“

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.