Rings! – Helen Drutt und The Galleries at Moore College

The Galleries at Moore College of Art & Design, Philadelphia (US)
5.Juni–17.Juli 2021

Diesen Sommer gibt es viel zu sehen in den Galerien! Ab dem 5. Juni werden die die Gallerien am Moore College of Art & Design wieder ihre Türen für Besucher*innen öffnen, den Auftakt macht die Ausstellung RINGS!.

Seit der Zeit der alten Ägypter schmücken die Menschen ihre Finger mit ornamentalen Schmuckstücken. Ob als Zeichen des Familienstandes oder zum Schutz vor bösen Mächten – Ringe haben im Laufe der Geschichte und über alle Kulturen hinweg praktische, symbolische und dekorative Zwecke erfüllt. RINGS! bietet einen Einblick in die grenzenlose kreative Freiheit, die in der Ringform steckt.

Mit Arbeiten aus Australien, Österreich, England, Deutschland, Indien, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Norwegen, Russland, Schottland, Schweden, der Schweiz und den Vereinigten Staaten werden in der Ausstellung über hundert Ringe gezeigt, die die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Künstler*innen durch eine Vielzahl von ästhetischen und konzeptionellen Ideen demonstrieren. Von traditionellen Techniken der Metallverarbeitung bis hin zu avantgardistischen Materialien und Ansätzen bieten die ausgestellten Ringe eine neue Untersuchung der kulturellen, politischen und persönlichen Bedeutungen des Rings an sich.

RINGS! wird organisiert von Helen Drutt, recherchiert von Elizabeth Essner mit Unterstützung von Colleen Terrell.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.