Staatspreis Baden-Württemberg

Wir freuen uns, dass Verleger Dirk Allgaier in die Jury für die Vergabe der Baden-Württembergischen Staatspreise berufen wurde.

Das Land Baden-Württemberg vergibt auch in diesem Jahr die Staatspreise „Gestaltung Kunst Handwerk 2020“. Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker können sich ab dem 15. Januar 2020 beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in einem Wettbewerb um die Staatspreise für das Kunsthandwerk bewerben.

Eingereicht werden können selbst entworfene und hergestellte Produkte aus allen Werk- und Materialbereichen. Eigenständige Idee, gute Gestaltung und handwerkliche Qualität sind Voraussetzung. Die Jury freut sich aber auch über Experimente und Fertigungsweisen, die zu ästhetischen Innovationen und neuen Produkten führen. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2020. Die Bewerbung erfolgt über die Internetseite www.staatspreis-kunsthandwerk.de.

Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von 18.000 Euro zur Verfügung. Für die Staatspreise können bis zu sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer nominiert werden. Drei von ihnen erhalten einen Staatspreis in Höhe von 4.000 Euro. Die drei übrigen Nominierungen sind mit einer Anerkennung von 500 Euro verbunden.

Zusätzlich zu den Staatspreisen verleiht das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg e. V. einen Förderpreis in Höhe von 3.000 Euro für das junge Kunsthandwerk an Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bis zum Alter von 35 Jahren. Einmalig stiftet die Handwerkskammer Karlsruhe den Handwerkspreis in Höhe von 1.500 Euro. Dieser Preis kann an einen Handwerksbetrieb vergeben werden, der seit mindestens fünf Jahren in die Handwerksrolle einer Handwerkskammer in Baden-Württemberg eingetragen ist.

Neben Dirk Allgaier wurden außerdem in die Jury berufen:
Petra Bittl, Lehrerin für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen und Keramikerin, Bonn
Ernst Gamperl, Künstler (Objekte aus Holz), Steingaden, LOEWE Craft Prize 2017
Schnuppe von Gwinner, Kuratorin, Autorin, Expertin Handwerk & Design, Leipzig
Heidrun Jecht, Kunsthistorikerin und Kuratorin am Badischen Landesmuseum, Karlsruhe
Ulrike Knab, Goldschmiedin und Inhaberin der Galerie NEUER SCHMUCK, Hannover
Christiane Nicolaus, Direktorin Design Center Baden-Württemberg, Stuttgart

 

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.