Dieter Zühlsdorff  KERAMIKMARKEN-LEXIKON
Dieter Zühlsdorff

KERAMIKMARKEN-LEXIKON

1885 – 1935. Porzellan und Keramik Report. Co-Autoren: H. Makus, M. Garnier, G. Jakobsen, J. Verbrügge
Ca. 800 Seiten
über 9.000 Markenabbildungen, über 2.000 Künstler-Biografien und Firmen-Dokumentationen. Leineneinband mit Schutzumschlag, im Schmuck-Schuber. Komplett überarbeitete Neuauflage.
ISBN: 978-3-89790-206-0

Titel vergriffen

Beschreibung:

Komplett überarbeitete Neuauflage

Dieses Buch ist erstmals 1988 erschienen und hat sich in vier Auflagen rund um die Welt verkauft. Es wurde in kürzester Zeit zum anerkannten Standardwerk. Nun wurde das Nachschlagewerk für die neue Auflage komplett überarbeitet: mit vielen neuen Marken-Abbildungen, weiteren Informationen zu Künstlern und Firmen – aber auch die Benutzung ist noch einfacher geworden.

Der Autor wurde bei der Neu-Auflage durch ein Autoren-Team hervorragender Experten unterstützt. Dies ist für die Länder Deutschland, Frankreich und Österreich Dr. Horst Makus, für die Benelux-Länder Bart Verbrugge, für Dänemark Gunnar Jakobsen, für die restlichen Skandinavischen Länder Michelle Garnier.

Der Aufbau des Lexikons ist nochmals verbessert, so dass ein einfacheres und schnelleres Nachschlagen möglich wird. Für alle Besitzer einer früheren Ausgabe lohnt sich nun die erneute Anschaffung dieses wichtigen Buches.

International anerkanntes Standardwerk zu europäischer Keramik und Porzellan (außer Großbritannien) von 1885 bis 1935.

Co-Autoren:
H. Makus, M. Garnier, G. Jakobsen, J. Verbrügge

Das könnte Sie auch interessieren:

KERAMIK IN DEUTSCHLAND 1955-1990
KERAMISCHE HORIZONTE
GEFÄSS | SKULPTUR 2
GEFÄSS | SKULPTUR 3

Hinweis zu Cookies

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.